Studienfahrt nach Brüssel: Einblicke in Horizon Europe und Gender in Forschung und Innovation

Kontakt

Name

Manuela Gouders

Organisatorischer Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 90508

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Name

Rahel Vera Winter

Inhaltlicher Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 90503

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Name

Caroline Biechele

Inhaltlicher Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 96533

E-Mail

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Thema:
Forschungsförderung
Sprache:
Deutsch & Englisch
Anbieter:
Forschungsförderung
Teilnehmergebühr:
Entgeltfrei

Inhalt

Diese Exkursion bietet Wissenschaftler*innen einen Eindruck in die Arbeit der Brüsseler Institutionen. Im Rahmen der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer*innen einen Überblick über das kommende Forschungsrahmenprogramm Horizon Europe (2021-2027). Ein spezieller Fokus wird hierbei auf die die aktuellen Diskussionen rund um das neue Rahmenprogramm gelegt und Sie erfahren, wie Sie sich an den Gestaltungsprozessen auf EU-Ebene beteiligen können. Zusätzlich beantwortet die Exkursion die Frage, welche Rolle Gender in europäischen Forschungs- und Innovationsprojekten spielt.

Eine Veranstaltung der Abteilung Drittmittelmanagement in Zusammenarbeit mit dem Gender Consulting (IGaD) der RWTH.

Zielgruppen

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

Termine

Nummer:2020-EUF-001-Studienfahrt
Datum:

24.03.2020 von 10:00 Uhr - 16:00 Uhr (exkl. An- und Abfart)

Ort:

Brüsseler Büro der KoWi, Rue du Trône 98, Brüssel

Teilnehmer:15 bis 25
Anmeldung:Mit RWTH-Kennung (TIM)
Ohne RWTH-Kennung (TIM)