Prüfungen: Ansprechpartner und Hinweise

Ansprechpartner

Name

Markus Eisenbarth

Prüfungsassistent

Telefon

work
+49 241 80 48082

E-Mail

E-Mail

Ansprechpartner

Name

Thomas Ebert

Prüfungsassistent

Telefon

work
+49 241 80 24217

E-Mail

E-Mail

Ansprechpartner

Name

Simon Thomas Gottorf

Prüfungsassistent

Telefon

work
+49 241 80 48010

E-Mail

E-Mail

Ansprechpartner

Name

Pascal Ortlieb

Prüfungsassistent

Telefon

work
+49 241 80 48163

E-Mail

E-Mail

Ansprechpartner

Name

Carsten Wulff

Prüfungsassistent

Telefon

work
+49 241 80 24231

E-Mail

E-Mail
 

Sprechstunden

Die Sprechstunden sind täglich von 09.00 bis 10.00 Uhr.

Raum 319, Forckenbeckstr. 4

 

Fragen zu den Prüfungen

Ihre Fragen zu den Prüfungen, Studien- und Abschlussarbeiten sowie Praktika werden von den Prüfungsassistenten und Prüfungsassistentinnen gerne beantwortet.

Die Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen können zu den Sprechstunden in Raum 319, Forckenbeckstr. 4, angetroffen werden.

Fragen per E-Mail senden Sie bitte an die E-Mail-Adresse: .

 

Lehr- und Lernportal

Informationen und Arbeitsmaterialien zu den einzelnen Vorlesungen finden Sie auch im L²P Lehr- und Lernplattform der RWTH Aachen University.

 

Prüfungshinweise

Um die Chancengleichheit unter den Kandidaten der Prüfung zu gewährleisten, gelten

  • alphanumerische Rechner, d.h. Geräte die das komplette Alphabet im Display darstellen können
  • in einer höheren Programmiersprache z.B. BASIC, FORTRAN, usw.
  • programmierbare Taschenrechner
  • Rechner, die die Möglichkeit zur Abspeicherung und Darstellung von Formeln und/oder Diagrammen bieten

als nicht erlaubtes Hilfsmittel. Der Gebrauch eines solchen Rechners während der Klausur wird als Täuschungsversuch gewertet und führt zum Nichtbestehen der Klausur.

Ebenfalls nicht zugelassen sind empfangsbereite Mobiltelefone oder ähnliche Geräte, wie MP3-Player, Smartwatches usw. Die Nutzung eines solchen Geräts sowie jegliches Handyklingeln, auch Wecker o. ä., werden als Täuschungsversuch gewertet.

Ein Täuschungsversuch führt zum Nichtbestehen der Prüfung. Zudem entfällt das Anrecht auf eine mündliche Nachprüfung.

Zugelassene Hilfsmittel sind:

  • die vom Institut gestellte Formelsammlung,
  • ein den Richtlinien entsprechender Taschenrechner,
  • sowie Zirkel, Lineal und Schreibzeug.

Schreiben Sie bitte nicht in roter oder in grüner Farbe. Sie dürfen jedoch mit Bleistift schreiben.

Der Prüfungsort und die Hörsaalverteilung werden im L²P Lehr- und Lernplattform der RWTH Aachen University bekannt gegeben.

Zu allen Prüfungen sind ein Studentenausweis oder ein Lichtbildausweis, wie z.B. Personalausweis, Reisepass, Führerschein, mitzubringen.

 
 

Prüfungsübersicht

Vorlesung

Turnus

Prüfungsart
Grundlagen der Verbrennungsmotoren Wintersemester

schriftlich

Verbrennungkraftmaschinen I

Sommersemester

schriftlich

Verbrennungkraftmaschinen II Wintersemester

schriftlich

Alternative und Elektrifizierte Fahrzeugantriebe

Sommersemester

schriftlich

Motorenlabor Wintersemester

schriftlich

Katalytische Abgasnachbehandlung bei Verbrennungsmotoren

Sommersemester

schriftlich oder mündlich

Akustik im Motorenbau

Sommersemester

schriftlich oder mündlich

Serienentwicklung von Getrieben für Pkw und leichte Nfz

Sommersemester

schriftlich oder mündlich

Kolbenarbeitsmaschinen

Sommersemester

schriftlich oder mündlich

Grundlagen des Patent- und Gebrauchsmusterrechts Wintersemester

schriftlich oder mündlich

Internationales Patent-, Marken- und Geschmacksmusterrecht

Sommersemester

schriftlich oder mündlich

Elektronik am Verbrennungsmotor

Wintersemester

schriftlich oder mündlich

Software am Verbrennungsmotor

Sommersemester

schriftlich oder mündlich