Alternative und Elektrifizierte Fahrzeugantriebe

Ansprechpartner

Name

Marcel Picard

Vorlesung

Telefon

work
+49 241 80 48010

E-Mail

E-Mail

Ansprechpartner

Name

Johannes Maiterth

Übung

Telefon

work
+49 241 80 48231

E-Mail

E-Mail
 

Zeitraum

Die Vorlesung und die Übungen werden im Sommersemester angeboten.

 

Sprechstunde

Sprechstunde nach Vereinbarung. Bitte nehmen Sie hierzu mit uns Kontakt auf.

 

Inhalt

Zu Beginn wird in einer Einführung auf die Motivation für die Betrachtung unkonventioneller Fahrzeugantriebe eingegangen und eine Einteilung vorgenommen. Danach werden Energieträger und ihre Eigenschaften vorgestellt. Den Schwerpunkt wird die Analyse von Energiewandlungsprozessen und ihrer Umsetzung bilden. Dort wird zunächst auf die thermodynamische Energiewandlung eingegangen. Nachdem ein Einblick in die einzelnen Arbeitsverfahren gegeben worden ist, werden die jeweiligen Triebwerke in ihrer Kinematik und Ausführung verglichen und bewertet.

Die elektrochemische Energiewandlung in Form der Brennstoffzelle ist als möglicher zukünftiger Fahrzeugantrieb im Blickpunkt des öffentlichen Interesses und Gegenstand weitreichender Forschungen. Deshalb wird sie im Rahmen dieser Vorlesung auch umfassend behandelt, wobei nach einer Einteilung und der Herleitungen der Grundlagen von Brennstoffzelle und Stack das Gesamtsystem und die Auslegung von Brennstoffzellen für Fahrzeugantriebe thematisiert werden. Die Vorlesung „Alternative und Elektrifizierte Fahrzeugantriebe“ wird in Kooperation mit dem Institut für Kraftfahrwesen abgehalten.

 

Themengebiete

Die folgenden Themengebiete werden behandelt:

  • Definition und Motivation unkonventioneller Fahrzeugantriebe
  • Energieträger und -eigenschaften
  • Energiewandlungsprozesse und Umsetzung
  • Strukturen alternativer Antriebskonzepte (Morphologie)
  • Fahrzeugparameter
  • Speicherung alternativer Energieträger
  • Energiewandler
  • Momentenwandler
 

Lehr- und Lernportal

Ergänzende Vorlesungs- und Übungsunterlagen sowie alte Klausuren zur Prüfungsvorbereitung finden Sie im Lehr- und Lernportal der RWTH Aachen.

Ergänzende Unterlagen sind auch im Campus System der RWTH Aachen abrufbar.

 

Prüfung

Bitte beachten Sie auch die weiterführenden Hinweise zu den Prüfungen.