Kolbenarbeitsmaschinen

Ansprechpartner

Name

Ahmad Omari

Vorlesung

E-Mail

E-Mail

Ansprechpartner

Name

Oguz Budak

Übung

Telefon

work
+49 241 80 48224

E-Mail

E-Mail
 

Zeitraum

Die Vorlesung und die Übungen werden im Sommersemester angeboten.

 

Sprechstunde

Sprechstunde nach Vereinbarung. Bitte nehmen Sie hierzu mit uns Kontakt auf.

 

Inhalt

In der Vorlesung werden die allgemeinen Förderprinzipien von Fluiden mit entsprechenden Beispielen vorgestellt. Ein Schwerpunkt der Vorlesung liegt in der Einteilung der vielfältigen Kolbenarbeitsmaschinen nach Konstruktions-merkmalen, wie z.B. der Art der Kolbenbewegung, der Kolbenführung, der Volumenänderung des Arbeitsraumes oder der Steuerung der Arbeitsraum-öffnungen.

Neben einem geschichtlichen Rückblick werden zahlreiche Ausführungs-beispiele heutiger Kolbenarbeitsmaschinen gezeigt. Weiterhin wird die Berechnung der Antriebsleistungen sowie der Fördermengen der einzelnen Verdichterbauarten auf Basis thermodynamischer Grundlagen durchgeführt. Die Betrachtung der Energiebilanz verdeutlicht die Größenordnungen der auftretenden Verlustanteile. Der letzte Teil der Vorlesung vertieft die statische und dynamische Berechnung von Pumpen, welche im Gegensatz zu Verdichtern flüssige Medien fördern.

 

Themengebiete

Die folgenden Themengebiete werden behandelt:

  • Allgemeine Förderprinzipien
  • Einteilung der Kolbenarbeitsmaschinen nach Konstruktionsmerkmalen
  • Berechnung der Verdichter
  • Regelung der Verdichter
  • Berechnung der Kolbenpumpen
 

Lehr- und Lernportal

Ergänzende Vorlesungs- und Übungsunterlagen sowie alte Klausuren zur Prüfungsvorbereitung finden Sie im Lehr- und Lernportal der RWTH Aachen.

Ergänzende Unterlagen sind auch im Campus System der RWTH Aachen abrufbar.

 

Prüfung

Bitte beachten Sie auch die weiterführenden Hinweise zu den Prüfungen.